Junior Management Science

Aktuelle Ausgabe

Bd. 7 Nr. 1 (2022)
Veröffentlicht am 30. März 2022

Junior Management Science (JUMS) ist das wissenschaftliche Journal für Abschlussarbeiten der BWL.

Über 50 Professorinnen und Professoren von mehr als 30 Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region) begleiten die Initiative im Advisory Editorial Board. Die Qualität der eingereichten Abschlussarbeiten wird durch zwei anerkannte WissenschaftlerInnen in unserem double-blind Review-Verfahren auf Journal-Niveau bewertet.

Verstecken sich in Deiner Abschlussarbeit spannende wissenschaftliche Erkenntnisse oder besticht diese durch eine neuartige Methodik, so wird Deine Arbeit in unserem Journal Open Access veröffentlicht. Dadurch ist sie zitierfähig und weltweit frei zugänglich. Somit sind die Erkenntnisse Deiner Arbeit für die Wissenschaft gesichert und Du hast Deine erste eigene Publikation erreicht.

Egal, ob Deine Abschlussarbeit publiziert wird oder nicht. Du erhältst nach Abschluss unseres Review-Prozesses ein umfangreiches Feedback zu Deiner Arbeit, welches Dir für zukünftige Projektarbeiten helfen wird.

Deine Abschlussarbeit kannst Du unter www.jums.academy/einreichen kostenfrei einreichen.

Artikel

Inga Stange
1-31
What Drives the B2B Platform Economy? A Qualitative Examination of Current Trends, Success Factors, and the Road Ahead
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp1-31
PDF (English)
Julia Füntmann
32-66
Agiles Mindset und Arbeitszufriedenheit: Paradigmenwechsel oder alles beim Alten? Eine empirische Analyse des Einflusses eines agilen Mindsets auf die Wirkbeziehungen des Job Characteristics Models
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp32-66
PDF
Jonathan Müller
67-102
Regionalität bei Stromtarifen aus Sicht von Energieversorgungsunternehmen – Eine qualitative Inhaltsanalyse zu Regionalstrom in Deutschland
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp67-102
PDF
Idil Bozay
103-111
Does Meaning Make Teams Work?
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp103-111
PDF (English)
Vanessa Isabel Paape
112-133
The Hidden Influence of Cognitive Processing Style on Consumers’ Intention to Adopt Innovative Products
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp112-133
PDF (English)
Kathleen Reinke
134-149
Ungenutztes Potenzial in der Belegschaft? Die Auswirkungen von digitaler Mitarbeiterbeteiligung
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp134-149
PDF
Carsten S. Ruhnke
150-184
Implications of the Creditors’ Influence on Corporate Decisions
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp150-184
PDF (English)
Ana Möller Quintanar
185-200
Transparency in Complex Compensation Systems
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp185-200
PDF (English)
Therese Stopper
201-217
Nudging als Instrument zur Förderung nachhaltigen Konsums – eine konzeptionelle Analyse unter besonderer Berücksichtigung der empirischen Literatur
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp201-217
PDF
Ronja Reinwald
218-266
Nießbrauch als steuerliches Gestaltungsmittel
https://doi.org/10.5282/jums/v7i1pp218-266
PDF
Alle Ausgaben anzeigen